Herzlich Willkommen!

Wir freuen uns, dass Sie dem ältesten Antiquariat in Kassel einen Besuch abstatten.

Vor über einem halben Jahrhundert, am 16. Oktober 1947, eröffnete Horst Hamecher in Kassel die „Hessische Leihbücherei“ mit ansehnlichen Beständen seiner Privatbibliothek, die durch Auslagerung vor den auf Kassel niedergegangenen Bomben gerettet werden konnte.

Aber mit der bald wachsenden Kaufkraft wollte der Kunde nicht mehr nur lesen, sondern auch besitzen; so ergab es sich, dass nach Einführung der Gewerbefreiheit im Jahr 1950 die wissenschaftliche Leihbücherei in ein Antiquariat überging – nach dem Krieg das erste und lange Zeit einzige in Kassel.

1969 wurde das Geschäft auf Katalog- und Buchversand umgestellt. Und mit dem beginnenden Zeitalter des Internets wurde schließlich Anfang der 90er Jahre auch diese letzte große Ausdehnung bei An- und Verkäufen begründet.

Es hat sich also einiges geändert vom Bild des Antiquars, der erwartungsfroh im Sessel sitzend auf den ebenfalls hoffnungsvollen Sammler wartet, bis hin zur heutigen Internetbestellung von der anderen Seite der Welt. Auch die zur Verfügung stehende Ware hat sich geändert: die schon immer beklagte Fülle hat weiter zugenommen und trotzdem, oder vielleicht deshalb, ist auch die Zahl der gesuchten Titel gewachsen.

Um möglichst jedem Wunsch nachzugehen, bieten wir nicht nur unseren Buchbestand an, sondern versuchen auch die von Ihnen gesuchten Titel zu vermitteln oder zu besorgen, die Sie bei uns im ersten Moment nicht finden. Schreiben Sie uns eine Mail oder besuchen Sie uns.

Außerdem haben wir ständig Interesse am Ankauf wertvoller Einzelstücke und ganzer Sammlungen. Bei Interesse kontaktieren Sie uns.

Logo des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels
Logo des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels

Mitglied im Verband Deutscher Antiquare

Mitglied der International League of Antiquarian Booksellers (ILAB)

HescomShop - Das Webshopsystem für Antiquariate | © 2006-2016 by HESCOM-Software. Alle Rechte vorbehalten.